Der Texas Instruments Nspire CX-CAS im Test und Vergleich

Der grafische Taschenrechner Texas Instruments Nspire CX-CAS in der Übersicht

Das neue TI-Nspire CX CAS Handheld überzeugt durch das hochauflösende Farbdisplay. Importieren Sie eigene Bilder und schaffen Sie eine Verbindung zur realen Welt. Mathematische Zusammenhänge lassen sich so optimal visualisieren. Das Handheld und die mitgelieferte, kompatible Software haben die gleiche Benutzeroberfläche. Das macht das Arbeiten besonders komfortabel. Erweiterte Funktionalitäten unterstützen zudem den fächerübergreifenden Einsatz in Mathematik, Biologie, Physik und Chemie.

Texas Instruments Nspire CX-CAS

Die Vorteile

  • LUA Skript Programmiersprache
  • Farbige Darstellungen auch auf dem Handheld
  • Import eigener Bilder und deren Überlagern mit Graphen, Punkten etc. möglich
  • 3D Anzeige von Funktionsgraphen
  • Erweiterte Funktionen in den Bereichen Finanzmathematik, Statistik, Graphische Darstellungen und Programmierung

Zulassung für Schulen:

Der Texas Instruments Nspire CX-CAS ist an den meisten Schulen NICHT zugelassen. Die Zulassung zur Prüfung wird meistens individuell geregelt, bitte informieren Sie sich bei Ihrem Prüfer. (**)

Unser Testergebnis:

  • Funktion: 92%
  • Bedienung: 92%
  • Ausstatung: 92%
  • Preis/Leistung: 90%
  • Gesamtbewertung: 92%

Kundenwertung bei Amazon:

76% aus 8

76% aus 8 Kundenrezensionen bei Amazon


Produktinformationen:

Anzahl FunktionenCAS
Programmmierbar
Speicherkapazität110 MB
VariablenspeicherSpeicher
abhängig
Natürliches Display
Display320 x 240 Pixel
Zeichen pro Zeile36
StromversorgungAkku
Backupbatterie
Abmessungen (Höhe x Breite x Tiefe)200 x 100 x 23
Gewicht (Gramm)422
Abschaltautomatik

Preisvergleich

Steuersoftware Vergleich

148,22 €

WERBUNG